Chocolate Cookies – einfaches & leckeres Rezept

IMGP1579_bearbeitet

Könnt ihr Cookies auch einfach nicht widerstehen? Ich bin ja ein Riesenfan von Chocolate Cookies. Eine liebe Freundin hat mir vor einigen Jahren mal ein absolut idiotensicheres Rezept gegeben, mit dem mir bislang immer ganz köstliche Cookies gelungen sind. Also habe ich mir gedacht, dass ich dieses einfache und zugleich leckere Rezept hier mit euch teilen möchte.

Zutaten

  • 1/2 Teelöffel   Backpulver
  • 100 Gramm Brauner Rohzucker
  • 150 Gramm Butter
  • 100 Gramm gehackte Haselnüsse
  • 180 Gramm Mehl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 150 Gramm Schokotröpfchen (ersetzbar durch in Stücke geschnittene Schokolade, man kann auch Bitterschoko verwenden)
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 50 Gramm Zucker (Feinkristall)
  • 1 Ei

Zubereitung

Butter und Zucker schaumig rühren, Vanillezucker hinzufügen und Ei unterschlagen.

Das mit Backpulver und Salz gemischte Mehl unterrühren, die Haselnüsse und Schokotröpfchen einarbeiten. Man kann die Haselnüsse übrigens auch durch Mandeln ersetzen, aber richtig „authentisch“ werden die Cookies mit Haselnüssen.

Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

Im vorgeheizten Rohr bei 175°C ca. 12-14 min backen, bis die Cookies schön golden und rund sind.

Nach kurzem Abkühlen vom Blech nehmen und die ersten Kekse gleich noch warm naschen 😉

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren – lasst euch eure Cookies gut schmecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*