Yankee Candle – Beach Walk® Review & Duftbeschreibung

Yankee Candle Beach Walk® Scentiments

Beach Walk® von Yankee Candle gehört zu jenen Düften, die hier in Europa in der Scentiments Edition erschienen sind, in den USA jedoch im Standardsortiment verfügbar sind.

Wie das auch bei Beach Wood™ der Fall ist, handelt es sich bei Beach Walk® um eine Duftkerze in einem bunten Glas, das man zu Anlässen verschenken kann. Der Titel auf der Verpackung lautet „Just Breathe and take it all in“. Kann mir hier zwar mehrere Anlässe vorstellen, ist aber meiner Meinung nach scheinbar für alle gedacht, die ein bisschen gestresst wirken und mal durchatmen sollten 😉

Beach Walk® von Yankee Candle – Infos zum Duft

Beschreibung von Beach Walk® laut Yankee Candle:

Erfrischendes Salzwasser vermischt mit Moschus, gewärmt von den sonnigen Akkorden von Mandarine und Orangenblüten.

Kopfnote: Ozon, Mandarine, Clementine
Herznote: Moos, Salzwasser, Orangenblüte
Basisnote: Moschus, Orangenblüte

Duftkategorie: Frisch (Fresh)

Wachsfarbe: Hellblau

Bewertete Größe: 283g Scentiments Tumbler

Mein Review zu Beach Walk®

Ich habe ja eine totale Schwäche für Meer- und Stranddüfte und finde, dass Yankee Candle da schon einige tolle Düfte zu bieten hat. Trotzdem hatte ich mehrfach gelesen, dass Beach Walk® einer der allerbesten ist. Eigentlich habe ich ja nur wegen der Scentiments Edition so lang gezögert… die USA Version hat nämlich soooo ein traumhaft schönes Label, die Kerze ist ein totaler Hingucker! Hatte also gehofft, dass die vielleicht dieses Jahr doch noch in Europa rauskommt, aber Schnecken…

Zurück zu Beach Walk® von Yankee Candle: Der Duft hat mich nicht enttäuscht! Frisch, leicht seifig, fruchtige Noten und ein ziemlich kühler Duft. Eine sehr „runde“ Komposition, kein Bestandteil dominiert und alles vermischt sich zu einem luftig-leichten Strandspaziergang an einem sonnigen Tag.

Beach Walk® Scentiments Yankee CandleIm Vergleich mit Catching Rays ist Beach Walk® weniger intensiv und die Zitrusfrüchte stechen weniger hervor – der Duft hüllt den Raum auch nicht ganz so rasch ein, sodass er auch für alle super geeignet ist, die es ein bisschen dezenter mögen. Turquoise Sky riecht für mich hingegen viel mehr nach „hoher See“ (also weniger nach Strand, mehr nach Salz und Sonne) und Riviera Escape wiederum ist blumiger und hat auch so eine „cremige“ Komponente, die bei Beach Walk® fehlt. Beach Holiday™ hat einen viel „schärferen“, seifigeren Geruch.

Von all den oben genannten ähnelt Riviera Escape Beach Walk® am allermeisten. Ich würde sogar soweit gehen, zu sagen, dass man im Zweifelsfall oder bei begrenztem Budget nur einen der beiden kaufen sollte – je nach persönlicher Präferenz dann eben mit blumiger Komponente (Riviera Escape) oder ohne.

Wie bei Beach Wood™ ist auch hier der Deckel nicht schön beklebt – und wegen der eigentlich wirklich traumhaften USA-Edition gibt’s hier sogar noch mehr Abzüge. Trotzdem wird der Duft bei mir vor allem im Frühling und natürlich im Sommer sehr oft brennen, damit träumt man sich einfach gern ans Meer.

Fazit

Duftkomposition: 8 von 10 Punkten
Duftintensität: 7 von 10 Punkten
Optik: 2 von 10 Punkten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*