Yankee Candle – Ebony & Oak Review und Duftbeschreibung

Yankee Candle Ebony & Oak

Ebony & Oak von Yankee Candle erschien im August 2016 in Europa als Teil der Yankee Candle Herbstdüfte 2016. Weitere Düfte der Serie sind Autumn NightHoney & Clementine und Rhubarb Crumble.

Ebony & Oak war zusammen mit Autumn Night der einzige Duft der Serie, in den ich mich schon anhand der Beschreibung verliebt habe. Darum war klar, dass er bei meiner Herbstbestellung als mittlerer Housewarmer mitdurfte.

Ebony & Oak von Yankee Candle – Infos zum Duft

Beschreibung von Ebony & Oak laut Yankee Candle:

Ein weicher Herbstduft mit feinen Holzaromen von Eiche, Kiefer und Ebenholz. Patschuli und Eukalyptus verleihen diesen einen edlen Waldduft.

Kopfnote: Eukalyptus, Kiefernzweige
Herznote: Birnenblüten, Ebenholz, Lavendel
Basisnote: Eiche, Moschus, Patschuli, Zedernholz

Duftkategorie: Frisch (Fresh)

Wachsfarbe: beige

Gekaufte & bewertete Größe: 411g Medium Jar Candle

Mein Review zu Ebony & Oak

Ich bin am Land in einer sehr waldreichen Gegend aufgewachsen und kenne daher ganz genau die Gerüche, die einem beim Spaziergang durch den Herbstwald so entgegenströmen. Ich hatte daher aufgrund der Beschreibung eine gewisse Erwartung an „Ebony & Oak“, die der Duft so allerdings nicht erfüllen konnte.

Ebony & Oak Yankee CandleDie Kiefernzweige rieche ich persönlich leider überhaupt nicht, obwohl sie in der Kopfnote enthalten sein sollen, von Eukalyptus bemerke ich auch eher weniger. Die holzigen Noten und die blumigen Komponenten rieche ich aber deutlich heraus. Besonders im warmen Zustand macht sich die Birnenblüte sehr stark bemerkbar, bei längerem Abbrennen der Kerze kommt dann auch die Patschuli ins Spiel.

Der Duft ist also eher lieblich-frisch, meiner Meinung nach für den Herbst fast ein bisschen zu lieblich, die Holznoten könnten gerne noch dominanter sein. Insgesamt aber mit Sicherheit ein Duft, der vielen sehr gut gefallen wird, da er sehr rund und harmonisch ist. Die Bestandteile ergänzen sich gut – und auch, wenn’s in keinem mir bekannten Wald so riecht, hat der Duft eine herrlich beruhigende Wirkung.

Ebony & Oak erfüllt auch einen großen Raum mühelos mit seinem Duft, ohne dabei jedoch zu aufdringlich zu werden. Ein Duft von Yankee Candle, den man bedenkenlos auch mal stundenlang brennen lassen kann.

Fazit

Duftkomposition: 7 von 10 Punkten
Duftintensität: 7 von 10 Punkten
Optik: 7 von 10 Punkten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*