Yankee Candle – Lake Sunset™ Review & Duftbeschreibung

Yankee Candle Lake SunsetLake Sunset™ von Yankee Candle ist in Europa derzeit (Herbst 2017) noch im Standardsortiment erhältlich. In den USA ist er bereits aus dem Sortiment gegangen, ob ihm aber in Europa ein ähnliches Schicksal blüht, kann man schwer sagen. Im Augenblick deutet nichts darauf hin, dass der Duft ausgelistet werden soll.

Lake Sunset™ von Yankee Candle – Infos zum Duft

Beschreibung von Lake Sunset™ laut Yankee Candle:

Die Schönheit der goldenen Sonnenstrahlen auf ruhigen, blauen Wassern vor einem zartrosa Abendhimmel erinnert uns daran, dass wir einen Gang zurückschalten und die ruhigen Momente des Lebens genießen sollten. Der süßliche Duft des Moschus lässt uns an die Abenddämmerung denken und hilft dabei, zur Ruhe zu kommen und diese besonderen Stunden des Tages zu schätzen.

Kopfnote: Ananas, Mango, Frangipani, Birne, Orange
Herznote: Ozon, pudrig, blumig, Maiglöckchen, Freesien
Basisnote: Moschus, holzig, orientalisch, Vanille, cremige Noten, Patchouli

Duftkategorie: Frisch (Fresh)

Wachsfarbe: Babypink

Bewertete Größe: 411g Medium Candle Jar

Mein Review zu Lake Sunset™

Lake Sunset™ war für mich ein totales Experiment, denn unter dem Titel und auch unter der Beschreibung von Yankee Candle konnte ich mir so wirklich gar nichts vorstellen.

Wie riecht auch ein Sonnenuntergang am See? Für mich eigentlich nach Wasser, Gras, Hölzern und vielleicht noch Seegras… aber all das riecht man bei Lake Sunset™ überhaupt nicht.

Yankee Candle Lake SunsetBei Lake Sunset™ darf man sich nicht vom Label „Frisch“ täuschen lassen! Der Duft ist zwar offiziell frisch, kommt aber für meinen Geschmack überraschend süß daher. Lake Sunset™ ist jedenfalls insgesamt extrem schwer zu beschreiben. Ich rieche zunächst einmal eine „vanillige“ Note, aber nicht wie von echter Vanille. Ein bisschen wie eine Mischung aus Vanille und irgendwelchen Süßigkeiten, z.B. Marshmallows… Den Moschus rieche ich auch, allerdings kommt dieser hier nicht maskulin daher. Und dann meine ich noch, irgendwas Holziges rauszuriechen, obwohl ja laut aller mir vorliegenden Infos kein Holzduft enthalten sein soll. Von den angeblich enthaltenen Obstsorten (und da werden ja immerhin einige erwähnt) rieche ich keine einzige heraus.

Lake Sunset™ riecht für mich außerdem total „warm“, ist so ein Kuschelduft, den ich gern abends anzünde. Eigentlich mag ich die Kerze auch nur abends, man kommt mit ihr nämlich wirklich schön zur Ruhe. Der Duft verteilt sich gut und rasch im Raum und ist für mich einer der intensivsten Düfte von Yankee Candle. Außerdem einer der wenigen Medium Jars, der bei mir auch ohne Illuma Lid halbwegs vernünftig abbrannte.

Das wunderschöne Label und die pinke Wachsfarbe machen Lake Sunset™ meiner Meinung nach zu einem optimalen Geschenk für alle, die es gern ein bisschen lieblicher und süßer mögen, aber sich mit zuckrigen Kuchendüften nichts anfangen können.

Fazit

Duftkomposition: 8 von 10 Punkten
Duftintensität: 10 von 10 Punkten
Optik: 10 von 10 Punkten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*