Yankee Candle – Riviera Escape Review & Duftbeschreibung

Yankee Candle - Riviera Escape

Riviera Escape von Yankee Candle ist Teil der im Frühjahr 2016 exklusiv in Europa erschienenen „Riviera Escape“ Kollektion. Die weiteren Düfte der Serie heißen Sea Salt & Sage, Olive & Time und Summer Peach.

Riviera Escape von Yankee Candle – Infos zum Duft

Beschreibung von „Riviera Escape“ laut Yankee Candle:

Ein Duft von den glitzernden Strandpromenaden, voll blühender, in der Sonne leuchtender Blüten.

Kopfnote: Meeresnoten
Herznote: Florale Akkorde / Blüten
Basisnote: Amber & Seegras

Duftkategorie: Frisch (Fresh)

Wachsfarbe: Hellblau

Gekaufte und bewertete Größe: 411g Medium Jar Candle

Mein Review zu Riviera Escape

Riviera Escape Yankee CandleBeim ersten Schnuppern dachte ich „Ooooje… der riecht ja zu 100% wie Beach Holiday™!“. Nicht falsch verstehen – ich liebe Beach Holiday™, aber ich hab davon noch einen halben mittleren Jar und wollte mir eigentlich keinen „Backup-Duft“ kaufen.

Öffne ich den Deckel von Riviera Escape, rieche ich interessanterweise besonders die Basisnote Seegras und ein bisschen von den Blüten. Während Beach Holiday für meine Nase sehr seifig und intensiv daherkommt, ist Riviera Escape milder, sanfter und auch viel blumiger.

Im Vergleich mit Turquoise Sky™, der ja gewissermaßen den „Dauerbrenner“ 😉 unter den Meeresdüften von Yankee Candle darstellt (ist im Standardsortiment), riecht Riviera Escape seifiger, weniger salzig und definitiv „kühler“.

Interessant finde ich auch den Vergleich mit Beach Walk® , den es hierzulande ja nur in der – wie ich finde leider nicht so schönen – Scentiments-Edition (bunte Verpackung mit zu Anlässen passenden Sprüchen) „Just breathe and take it all in“ zu kaufen gibt. Beach Walk ist deutlich süßer, zugleich aber lustigerweise weniger blumig und für mich irgendwie eine Spur „vanillig“, was bei Riviera Escape komplett fehlt.

Perfekt für alle, die einen „typischen“ Strandduft suchen, dabei aber auf einen dezenteren Duft setzen wollen. Wird bei mir vor allem im Sommer sicherlich oft brennen.

Fazit

Duftkomposition: 8 von 10 Punkten
Duftintensität: 9 von 10 Punkten
Optik: 7 von 10 Punkten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*