Yankee Candle – White Christmas Review & Duftbeschreibung

White Christmas Yankee Candle

White Christmas war im Winter 2016 als limitierter USA Treasures Duft in Europa erhältlich. Es handelt sich um einen Weihnachtsduft, von dem einige Stück in limitierter Auflage kurzzeitig wieder verkauft wurden.

White Christmas von Yankee Candle – Infos zum Duft

Beschreibung von White Christmas laut Yankee Candle:

Die stille Schönheit der Weihnachtszeit eingefangen in dieser Mischung aus immergrünen Waldpflanzen und kühlem, frisch gefallenem Schnee.

Kopfnote: Minze, sibirische Kiefer, kühle grüne Noten
Herznote: Zypresse, blaue Zeder
Basisnote: Tundraholz, Zeder, Pinie

Duftkategorie: Festive (Weihnachtlich)

Wachsfarbe: weiß

Gekaufte & bewertete Größe: 623g Large Jar Housewarmer

Mein Review zu White Christmas

Ich habe ja schon wirklich eine Menge Yankee Candles gekauft. Auch, was weihnachtliche Düfte betrifft, habe ich schon eine große Auswahl im Regal stehen. An White Christmas führte für mich trotzdem kein Weg vorbei, immerhin war es eine limitierte Auflage und für weiße Kerzen mit hübschen Labels habe ich eine ganz besondere Schwäche 😉

Yankee Candle White ChristmasDass ich schon durch das ungeöffnete Paket eine Kerze herausrieche und mir „Wow“ denke, kommt nur höchst selten vor. Bei White Christmas ist aber genau das eingetroffen! Am liebsten hätte ich meinen Housewarmer gleich geöffnet auf dem Bürotisch stehen gelassen, damit sich der großartige Duft im ganzen Raum verbreitet.

White Christmas ist grundsätzlich ein frischer Duft, allerdings ist er ganz im Gegensatz zu Season of Peace auch suuuuperintensiv. Er riecht nach frischer Luft und nach verschneiten Nadelbäumen, hat aber auch etwas „Parfümiges“. Mich erinnert er ein bisschen an diese eher süßlich-herben Männerparfums, was wohl an der enthaltenen Zeder riecht (die ist nämlich ganz schön oft in Herrenparfums enthalten). Die Minze gibt dem Duft wohl seine Frische, ist aber definitiv nicht im Vordergrund.

Insgesamt würde ich sagen, es riecht, als würde man mit einem Mann, der ein herrliches Parfum verwendet, durch eine stille, von Nadelbäumen gesäumte Winterlandschaft spazieren. Ich kann jedenfalls gar nicht genug davon bekommen, könnte White Christmas echt täglich anzünden! Der Duft ist sogar direkt auf Platz 2 (hinter Egyptian Musk) in meiner Favoritenliste eingestiegen, das will schon was heißen!

Fazit

Duftkomposition: 10 von 10 Punkten
Duftintensität: 10 von 10 Punkten
Optik: 10 von 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*